Ein Rückblick: Abschied von der EHR

Am 26.07.2017 war der allerletzte Schultag an der EHR: Alle Schüler und Lehrer versammelten sich nochmals in der Turnhalle, wo die Schulleitung die Schülerinnen und Schüler ehrte, die besondere Leistungen im vergangenen Schuljahr erbracht haben. Es wurden beispielsweise Preise für gute Schulnoten verteilt, die Schüler gewürdigt, die sich in der Hausaufgabenhilfe engagiert haben oder als Streitschlichter tätig waren.

Schüler der Klassenstufe 6 hatten mit ihren "Baumtagebüchern", die sie im NWA-Unterricht und in vielen zusätzlichen Stunden zu Hause gestaltet hatten, am "Naturforscher-Wettbewerb" der Haug-Taxis Stiftung teilgenommen. Bei einer schulinternen Präsentation wurden die Preisträger ermittelt und nun am letzten Schultag mit Preisgeldern belohnt.

Wir gratulieren: 

  • Platz 1: Laura Kochendörfer, Thema: Der Apfelbaum
  • Platz 2: Anika Rust, Thema: Die Birke
  • Platz 2: Philipp Wiesner, Thema: Die Rosskastanie
  • Platz 3: Marcel Worms, Thema: Der Walnussbaum

Die Erstplatzierte nimmt mit ihrer Arbeit im Herbst an einem weiteren Wettbewerb teil – hierzu wünschen wir ihr viel Erfolg!

Bevor dann alle in die Ferien starteten, verabschiedeten wir uns von der EHR:

Die Schüler durften ihre "Spuren" in Form von Handabdrücken, Zeichnungen oder Fußspuren auf Wänden und dem Fußboden hinterlassen. Mit einer Polonaise wurden alle Klassen aus ihren Klassenzimmern abgeholt und nach einer kurzen Abschiedsrede von der Schulleiterin Frau Behrend, Abschiedsworte und dem Segen von Pfarrer Mattes formierten Schüler auf dem Schulhof die Buchstaben "EHR" und alle Klassen ließen 55 Luftballons aufsteigen - einer für jedes Schuljahr der Schule.

Alle Schüler winkten, manche hielten Plakate mit den Worten "Tschüss EHR" in die Luft- ein wirklich ergreifendes Bild!

Langsam lösten sich die Buchstaben EHR auf - sinnbildlich wie die Schule selbst - und die Schüler starteten in die langersehnten Sommerferien!

M.Thulmann

Aktuelles-Übersicht